Welt-CED-Tag 2021

Welt-CED-Tag 2021

Heute ist Welt-CED-Tag. CED steht für "chronisch entzündliche Darmerkrankung", wie z.B. Colitis Ulcerosa oder Morbus Crohn.

Bei mir selbst wurde vor rund zweieinhalb Jahren Colitis Ulcerosa diagnostiziert. Seither begleitet mich die Krankheit überall mit hin. Vierundzwanzig sieben. 365 Tage im Jahr.

Rund 25'000 Menschen in der Schweiz leiden an Colitis Ulcerosa oder Morbus Crohn. Trotzdem wissen nur die Wenigsten darüber Bescheid – denn man sieht uns unsere Erkrankung nicht an. Seit einigen Wochen geht es mir endlich ernsthaft besser und eine fast symptomfreie Zeit scheint in greifbarer Nähe. An dieser Stelle: Ein Hoch auf die Wissenschaft!

An alle, die selbst von einer CED betroffen sind: Es ist ein langer Weg zur Besserung, der viel Geduld und Kraft braucht – physisch und vor allem auch psychisch. Doch irgendwann wird es besser, garantiert.

Mir hat es sehr geholfen, offen damit umzugehen. Klärt euer Umfeld über eure Erkrankung auf, auch wenn es anfangs Mut braucht. 99% aller Personen haben darauf sehr verständnisvoll reagiert und irgendwie hilft es dabei, den mentalen Abfuck der CED etwas in den Griff zu bekommen.

Und an alle, die das Glück haben, unter keiner Krankheit zu leiden: Gesundheit ist nicht selbstverständlich. Nehmt Rücksicht auf eure Mitmenschen, denn wie gesagt: Vielen Betroffenen – natürlich nicht nur Menschen mit CED – sieht man ihre Erkrankung und ihr Leiden nicht an.

Danke. 💜

PS: Mehr Infos zum Thema gibt's bei Crohn Colitis Schweiz.