Tag 7 & 8: Glacier Lagoon und Diamond Beach – Island 2022

Tag 7 & 8: Glacier Lagoon und Diamond Beach – Island 2022

Halbzeit der Island-Reise, nun komme ich also allmählich in den touristischen Süden des Landes. Nachdem ich mir gestern einen kleinen Pausentag gegönnt habe – es hat draussen den ganzen Tag in Strömen geregnet – ging es heute weiter in Richtung Vík. Dazwischen verbringe ich aber die heutige Nacht in einem kleinen Dörfchen namens «Hof». Auf dem Weg dort hin lagen zwei klassische Touristen-Hotspots: Die «Diamond Beach» und die «Glacier Lagoon».

Ich weiss, ich wiederhole mich, aber ich mag keine Orte mit so vielen Menschen – auch nicht, wenn sie noch so schön sind. Die eigentliche «Diamond Beach» links des Flusses habe ich sogar einfach ausgelassen, weil man dort dank den hunderten von Leuten eh keine gescheiten Bilder hätte machen können. Aber blame it on me, ich bin wohl oder übel Teil des Problems und hätte ja auch einfach bereits zum Sonnenaufgang dort sein können, um die Menschenmassen zu umgehen.

(Zu) viele Menschen bei der Glacier Lagoon
(Zu) viele Menschen bei der Glacier Lagoon

Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass mir am Ende der Rundreise der Norden und Osten des Landes am besten gefallen haben wird. Und das aus dem hauptsächlichen Grund, weil man dort einfach viele genau so wunderschöne und atemberaubende Orte «für sich alleine» hat.

Trotzdem freue ich mich auf den zweiten Teil der Reise und die kommenden Tage. Keine hunderte Kilometer Autofahrt mehr pro Tag, sondern mehr so gemütliche und gut machbare zwei Stündchen.