Tag 9 & 10: Sonnenaufgänge (in Jökulsárlón & Vík) – Island 2022

Tag 9 & 10: Sonnenaufgänge (in Jökulsárlón & Vík) – Island 2022

Ich glaube, ich habe für den touristischen Süden Islands eine ganz gute Strategie gefunden: Wecker um 5 Uhr stellen und dann ab nach draussen, um an den schönsten Plätzen den Sonnenaufgang zu beobachten.

Dieselbe Idee hatten gestern zwar rund 20 andere Fotograf:innen bei der Diamond Beach auch, jedoch sind mir diese 20 Menschen definitiv lieber als die 200 am Nachmittag.

Diamond Beach
Diamond Beach

Danach ging's noch kurz weiter zur Glacier Lagoon, wo ich dann wirklich niemandem sonst begegnet bin – ein Traum!

Glacier Lagoon
Glacier Lagoon

Dasselbe Spiel dann heute Morgen in Vík. Um 5:30 Uhr ging es los zum «Dyrhólaey» Leuchtturm. Es war recht kalt und windig, hat sich aber allemal gelohnt. Keine Menschenseele und ein traumhafter Sonnenaufgang.

Dyrhólaey Leuchtturm
Dyrhólaey Leuchtturm

Danach habe ich mich jeweils tatsächlich noch einige Stunden hingelegt und bin dann lecker essen gegangen und habe mir einen gemütlichen Nachmittag gegönnt. Halte das für ein sehr gutes Konzept, um die Menschenmassen im Süden des Landes etwas umgehen zu können.

Morgen geht es dann auch schon weiter nach Reykjavík und werde mir auf dem Weg dorthin noch die üblichen Wasserfälle und Attraktionen im «Golden Circle» anschauen.